Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1§ Beratungsleistung

 

Daniel Rüschenschmidt ist als Ernährungscoach und Personal Trainer tätig und bietet über das Internet Ernährungsberatungen an. Zusätzlich verkauft Daniel Rüschenschmidt Trainings- und Ernährungspläne. Die Beratungsleistung wird telefonisch, per Handy (digitaler Schriftverkehr und Videochat) oder durch E-Mail erbracht.   

 

Im Folgenden werden alle Leistungen mit den entsprechenden Kosten aufgezählt:

  • Ernährungsplan - 49 Euro
  • Trainingsplan - 49 Euro
  • Ernährungs- und Trainingsplan - 79 Euro

> Anhand eines Fragebogens werden individuelle Ernährungs- und Trainingspläne erstellt.

  • 4 Wochen Ernährungscoaching - 189 Euro

> Ein Erstgespräch zur Analyse des Fragebogens per Telefonat oder Videochat, ein Ernährungsplan, der ggf. wöchentlich angepasst und optimiert wird, täglicher Kontakt per Handy, wertvolle und nachhaltige Ratschläge hinsichtlich der definierten Ziele, die Dauer dieser Dienstleistung beträgt vier Wochen und gilt ab dem Zeitpunkt des Erstgespräches

  • 4 Wochen Ernährungscoaching Premium - 219 Euro

> Ein Erstgespräch zur Analyse des Fragebogens per Telefonat oder Videochat, ein Ernährungs- und Trainingsplan, der ggf. wöchentlich angepasst und optimiert wird, täglicher Kontakt per Handy, wertvolle und nachhaltige Ratschläge hinsichtlich der definierten Ziele, die Dauer dieser Dienstleistung beträgt vier Wochen und gilt ab dem Zeitpunkt des Erstgespräches

 

 

2§ Zahlungsbedingungen

 

Das 4 Wochen Ernährungscoaching und das 4 Wochen Ernährungscoaching Premium, sowie die Erstellung der individuellen Ernährungs- und Trainingspläne werden von Daniel Rüschenschmidt nach Zahlungseingang geleistet. Der Käufer hat den zu zahlenden Betrag auf folgendes Konto zu überweisen: Sparkasse an der Lippe, IBAN: DE60 4415 2370 0001 5464 72 BIC: WELADED1LUN

 

Sollte ein Kunde die vereinbarte Leistung nicht mehr in Anspruch nehmen wollen und bricht das Ernährungscoaching ab, so wird der bereits überwiesene Betrag nicht zurückerstattet.

 

 

3§ Gewährleistung

 

Die Beratung stellt keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzt keine ärztliche Behandlung oder Therapie. Trotz größter Sorgfalt kann keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen übernommen werden. Der Erfolg des Coachings kann nicht garantiert werden, da die Mitarbeit des Kunden letztendlich entscheidend ist. Es wird keine Garantie für gesundheitliche Risiken oder Folgeschäden übernommen, sofern diese nach einer Beratung oder einem Verkauf von Ernährungs- und Trainingsplänen durch Daniel Rüschenschmidt auftreten.

 

 

4§ Haftung und Haftungsausschluss

 

Eine Haftung für den Erfolg des Coachings sowie für mögliche negative Folgen und direkte oder indirekte Folgeschäden durch die geleistete Arbeit von Daniel Rüschenschmidt wird in jedem Fall ausgeschlossen. Die Haftung für jegliche Art von Schäden einschließlich Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch der Informationen ergeben, ist ausgeschlossen. Daniel Rüschenschmidt übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Haftpflichtversicherung besteht bei Provinzial Wenge & Hörster, Bonenstraße 41, 59368 Werne, Versicherungsnummer: H900780532

 

 

6§ Datenschutz

 

Es gilt die unter https://www.vegan-fit-daniel.de/datenschutz/ Datenschutzerklärung

 

 

7§ Verschwiegenheit

 

Daniel Rüschenschmidt ist verpflichtet, alle personenbezogenen Daten seines Kunden vertraulich zu behandeln.

 

 

8§ Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Daniel Rüschenschmidt, Lippestraße 150 59368 Werne Tel.: 01776868345 E-Mail: daniel.rueschenschmidt@web.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mir von der Ausübung des Widerrufsrecht hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

 

Quelle: Rechtsanwalt Metzler

 

 

Das beizufügende Muster-Widerrufsformular:

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An: Daniel Rüschenschmidt

 

Lippestraße 150

 

59368 Werne

 

Hiermit wiederrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den

 

Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

 

__________

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS)
bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/
[https://ec.europa.eu/consumers/odr/]. Zur Teilnahme an einem
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht
verpflichtet und nicht bereit.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Shop)

 

1. Geltungsbereich

 

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

 

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Daniel Rüschenschmidt.

 

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

 

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch

 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

4. Lieferbedingungen

 

Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

 

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

 

Wir liefern nicht an Packstationen.

 

5. Bezahlung

 

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang 

 

8. Streitbeilegung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier [https://ec.europa.eu/consumers/odr/] finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. 

 

9. Jugendschutz

 

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und

Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

 

 

 

AGB [https://shop.trustedshops.com/de/rechtstexte/] erstellt mit dem Trusted Shops [https://shop.trustedshops.com/de/] Rechtstexter in Kooperation mit FÖHLISCH Rechtsanwälte [https://foehlisch.com].